12martinBad Waldsee - Auf der Hochstatt warteten noch etliche Kinder, als der Martinsumzug Richtung Kloserhof – vorbei am ehrwürdigen Rathaus – eingebogen war. Viele Grundschüler hatten sich sich ebenfalls dem Umzug angeschlossen.

12martinsfest haisterkirchBad Waldsee/Haisterkirch - Es gehört schon zur Tradition in Haisterkirch und zwar seit Jahrzehnten, dass der Namenstag des Heiligen Martin mit einem Martinsfest des kommunalen Kindergartens St. Margret ganz groß gefeiert wird. Die Wetterverhältnisse mit angenehmen Temperaturen waren auch recht günstig dieses Mal und dies dazu am eigentlichen Namenstag des Sankt Martin, heuer sogar an einem Sonntag (11.11.).(Bild: Werner Schmidt als St. Martin und Tobias Nell als Bettler.)

12reute bergBad Waldsee/Reute - Der SV Reute verzweifelte beim TSV Berg II lange Zeit am überragenden Schlußmann, kassierte dann durch ein Sensationstor den Ausgleich, ehe in der Nachspielzeit doch noch durch einen überragenden Heber der 2:1-Siegtreffer gelang.

11powerkidBad Waldsee - 13 Kinder und Jugendliche stellten sich am Samstag zur Gelbgurt Prüfung im Ju Jitsu,
einer Selbstverteidigungsdisziplin aus Japan. Mit sportlichem Eifer und Ehrgeiz führten die Ju Jitsu Kids & Teens der TG, Elemente aus den Bereichen Selbstbehauptung, Fallschule, Kampfstellungen, Tritt- und Schlagtechniken, Hebel- und Wurftechniken, sowie der Selbstverteidigung gegen verschieden Angriffe vor. Am Ende musste noch vom jedem Prüfling ein Bruchtest und eine Verteidigung gegen einen Erwachsenen an der Wand durchgeführt werden.

11fussballHaisterkirch - Am sonnigen Martinstag 2018 setzte der so gut gestartete SV Haisterkirch in der Kreisliga A (Bodensee) nach der Schlappe in Aulendorf nun auch zuhause die Negativserie fort. Treue SVH- Fans fragten: „Was ist nur los mit unserer Mannschaft“.

11hundBad Waldsee – Am Wochenende vom 09. bis 11. November haben die Freunde der Boxerhunde Reute e. V. auf ihrem Hundeplatz in Reute die Herbstprüfung vorzüglichen und vielen sehr guten Ergebnissen durchgeführt. Leistungsrichter Gernot Walz aus Freiburg konnte in den 31 Prüfungen zehnmal die Wertnote vorzüglich und neunmal sehr gut vergeben.

Kreuz MattenhausBad Waldsee - Die "36. Internationalen Spezialitätenwochen" sind in vollem Gange und gehen in die zweite Woche.  Auf eine Entdeckungsreise durch die internationalen Küchen fremder Länder laden 13 Restaurants aus Bad Waldsee und der näheren Umgebung noch bis zu 18. November ein. Im "Landgasthof Kreuz" in Mattenhaus gibt es mexikanische und brasilianische Spezialitäten. (Bild: Horst Schmidt mit einer "Sinfonia de Peixa", einer gegrillten Fischplatte und "Costella", knusprigen Rippchen vom Weiderind) Die weiteren Restaurants und Spezialitäten finden sie im Artikel.

TG Bad Waldsee 2016Bad Waldsee - TG Biberach – TG Bad Waldsee 3:0 (25:23 25:16, 25:21). Lehrgeld bezahlen musste die junge Oberligamannschaft der TG Bad Waldsee bei der 0:3 Niederlage in Biberach. Gegen auch nicht restlos überzeugende Gastgeber konnte die TG nur sporadisch an ihrer oberen Leistungsgrenze spielen.

11brunnenBad Waldsee - Aus dem Stadtbild von Bad Waldsee ist der Narrenbrunnen nicht mehr wegzudenken. Bei jeder Stadtführung bildet der „Federlesbrunnen“ auf der Hochstatt eine besondere Attraktion für Jung und Alt und ist zu einem neuen Wahrzeichen der Stadt avanciert, als ein besonderer Ausdruck für die Fasnet und deren Bedeutung für unsere Stadt.

11Aktion Drachenkinder LowAlc MaxFunBad Waldsee - Doppelt Gutes tun wollte die Vereinsjugend der TG 1848 Bad Waldsee mit ihren Stand beim diesjährigen Altstadt und Seenachtsfest in der Kurstadt. Bild: Mit "Low Alc - Max Fun" hat die TG-Jugend doppelt Gutes getan: Leckere alkoholfreie Cocktails brachten Geld für einen guten Zweck

polizei 578x235Bad Waldsee - Einen möglichen Geschädigten nach einem Verkehrsunfall sucht der Polizeiposten Bad Waldsee. Eine 88-jährige Pkw-Lenkerin teilte etwas verspätet dort am Samstag mit, dass sie am Vortag in der Zeit zwischen 17 und 17:15 Uhr auf einem Parkplatz in der Friedhofstraße rückwärts ausgeparkt und hierbei möglicherweise einen dort geparkten, weißen Pkw touchiert habe. Sie sei dann jedoch zunächst weggefahren und könne auch keine weiteren Informationen zu dem geparkten Wagen geben. Etwaige Unfallgeschädigte werden daher gebeten, sich beim Polizeiposten Bad Waldsee, Tel. 07524/4043-0, zu melden.

polizeiauto 600x342Kißlegg - Zeugen sucht die Polizei zu einem Vorfall, welcher sich am späten Samstagabend gegen 22:30 Uhr auf der A 96 zwischen Neuravensburg und Leutkirch West ereignet hat. Verkehrsteilnehmer meldeten der Polizei etwa zehn Sportwagen, welche sich auf der A 96 in nördlicher Fahrtrichtung möglicherweise illegale Rennen geliefert haben.

11fasnet

Bad Waldsee - "dr Bua" und Fasnetslader Ralph Zell nutzte die Bühne zur Eröffnung der Fasnetssaison  2018/2019, um vor der versammelten Regionalpresse samt TV-Team zu zeigen, dass er bis 11 zählen kann. Roland Haag bestand die Premiere als Zunftmeister, die Fasnet eröffnen zu dürfen mit Bravour, und der Zeremonienmeister Marco Ludescher verkündete das mit Spannung erwartete Motto der Fasnet 2018/2019. Sportlich wird`s!

VersteigerungshalleBad Waldsee - Die "36. Internationalen Spezialitätenwochen" sind in vollem Gange und gehen in die zweite Woche.  Auf eine Entdeckungsreise durch die internationalen Küchen fremder Länder laden 13 Restaurants aus Bad Waldsee und der näheren Umgebung noch bis zu 18. November ein. In der  "Versteigerungshalle" werden Spezialitäten aus Südtirol offeriert.  (Bild: Rudi Spieß mit einem Hirschschnitzel mit Speckknödel, Apfelrotkraut, Preißelbeersoße und glacierten Maronen) Die weiteren Restaurants und Spezialitäten finden sie im Artikel.

09suppenBad Waldsee - Die Suppenküche "Klosterstüble" feierte am Freitagabend im katholischen Gemeindehaus das 10jährige Bestehen. Mit eindringlichen Worten rüttelte Jubiläums-Redner Dr.h.c. Erwin Teufel an der menschlichen Nächstenliebe. Die Ehrenamtlichen der Suppenküche demonstrierten mit einem Chorstück was den Charme dieser anerkannten sozialen Einrichtung ausmacht.

09zukunftLeutkirch - Vor über 160 geladenen Gästen präsentierte Christian Skrodzki den Weg in die neue Arbeitswelt. Es geht nicht "Zurück in die Zukunft", es geht mit großen Schritten voraus in die Zukunft. Startups, Macher, Visionäre und Futuristen erfüllen das ehemalige Telekom-Areal in Leutkirch mit neuem Leben. Christian Skrodzki, Daniel Walzer und Phil Zinser (v.l.n.r.) verkörpern den Aufbruch in ein neues Zeitalter und ebnen den Weg in das "Digitale Zukunftszentrum Allgäu-Oberschwaben".

BadmintonBad Waldsee - Am Samstag und Sonntag, den 17./18. November 2018, findet für die Badminton-Jugend der TG Bad Waldsee das erste Bezirks-Ranglistenturnier in Herrenberg statt.

09radwegBad Waldsee - Es ist geschafft: Nach fast zwei Jahrzehnten, seit dem vierspurigen Ausbau der B 30 kämpfen Radfahrer, egal ob Renn-, Tourenfahrer oder Pendler von Bad Waldsee ins Schussental um den Ausbau des Radweges zwischen Bad Waldsee-Kümmerazhofen und Baindt-Sulpach um den Ausbau des Radweges. Mit einer Feierstunde, bei der die beiden Pfarrer Werner und Bertl den Radweg mit Gottes Segen versahen, wurde er nach vierwöchiger Bauzeit eingeweiht. Bild: Das Band durchschnitten: v.l. Manfred Sröhm (Radfahrverein Weingarten) , Ortsvorsteher Gaisbeuren-Reute, Achim Strobel, Karin Kramer (RP), Simon Gehringer (Leiter Straßenbauamt) , Bürgermeister Roland Weinschenk und Elmar Buemann, Pfarrer Werner und Bertl

IMG 5691Bad Waldsee - In schöner Erinnerung werden die sagenhaft präsentierten Handwerker-Games 2018 in jedem Falle bleiben. Am 6. und 7.11.2018 fand dieses lehrreiche und zugleich sehr spannende Event der Handwerksinnungen aus Ravensburg in der Oberschwabenhalle statt, wobei keinerlei Kosten und Mühen gescheut wurden um das Handwerk modern, innovativ und zukunftsorientiert zu präsentieren. Zwei Teams der achten Klassen gingen für die Realschule Bad Waldsee, begleitet von den Lehrern Christina Lambertz und Eberhard Belli, an den Start und konnten mit einem Preisgeld von 600,-- Euro stolz zurückkehren.

09ausstellung energieKreis Ravensburg – Besucher des Landratsamtes in Ravensburg können sich ab sofort auf ganz besondere Art und Weise über Erneuerbare Energien informieren. Eine interaktive Ausstellung im Foyer des Bürgerbüros macht das abstrakte Thema Energie für alle greifbar. Im Mittelpunkt steht ein Multiple-Touchdesk, über welches Videos, Bilder und Textbeiträge zum Thema abgerufen werden können. (Bild: Haben sich bereits von den Möglichkeiten des Multiple-Touchdesks überzeugt: Landrat Harald Sievers und Kerstin Dold, Klimaschutzmanagerin des Landkreises Ravensburg)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok